Kindheit und Jugend in der DDR | Eksamensopgave

Opgaven er kvalitetssikret af redaktionen på Lærerstuderende.dk
  • Lærerstuderende 3. år
  • Tysk
  • Godkendt
  • 6
  • 1615
  • PDF
  • Haderslev Statsseminarium
  • 2003
  • 05-05-2005

Kindheit und Jugend in der DDR | Eksamensopgave

Eksamensopgave i tysk om kindheit und Jugend in der DDR.

Mit Ausgangspunkt in ua. Thomas Brussigs Roman "Am kürzeren Ende der Sonnenallee, möchte ich untersuchen und diskutieren wie die sozialistische Erziehung im Alltagsleben von Kindern und Jugendlichen in der ehemaligen DDR sum Ausdruck kam. Ausserdem werde ich das Thema für die DaF- Unterricht didaktisieren.

Indhold

1. Einleitung:
2. Das Bildungssystem der DDR:
2.1. Die prosoziale Orientierung:
2. 2. Orientierung auf das Prinzip der Gleichheit :
2.3. Arbeitsorientierung:
2.4. Die politisch -ideologische Orientierung:
3. Die Kinder- und Jugendorganisation der DDR:
4 . Didaktisierung 2 5 :
1. Anfang:
2. Geographischer, geschichtlicher und ideologischer Überblick:
3. Schulalltag in der DDR
5. Konklusion:
Literaturverzeichnis

Uddrag

Ich und meine Generation sind zu jung um dieses miterlebt zu haben, wir können uns kaum noch an die deutsche Wiedervereinigung 1990 erinnern. Wir haben schon während unserer Schulzeit davon gehört, aber wenn das Thema im Unterricht aufgegriffen wurde, haben wir immer die Wiedervereinigung besprochen. Über das alltägliche Leben in der DDR haben wir aber nicht geredet. Deshalb habe ich mich entschieden das Thema Kindheit und Jugend in der ehemaligen DDR in der vorhandliegenden Aufgabe näher zu untersuchen. Da mir aber nicht sehr viele Seiten zur Verfügung steht, ist es leider nicht möglich alle Aspekte zum Thema zu beleuchten.

Das Bildungssystem der DDR:
Kindheit und Jugend in der DDR war überwiegend vom Staat geregelt und institutionalisiert.
Es gab ein umfangreiches Netz von Institutionen und Organisationen, die die erwünschten Erziehungsziele des Staates in die Tat umsetzen sollten.2 Das wichtigste Erziehungsziel der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) war: “ Die Erziehung der Jugendlichen zu“politischen Persönlichkeiten”.“ Diese kennzeichnet der Staat durch folgende Attribute: höhere Bildung, Liebe zur Arbeit und arbeitenden Menschen, Fleiß, Treue zu den sozialistischen Idealen und Disziplin”.3 Nicht zuletzt das Bildungssystem hat in der Erziehung eine große Rolle gespielt. Wegen des Umfangs werde ich im folgenden nur Aspekte der Erziehung innerhalb der Polytechnischen Oberschule (POS)4 aufgreifen... Køb adgang for at læse mere

Kindheit und Jugend in der DDR | Eksamensopgave

[0]
Der er endnu ingen bedømmelser af denne Webbog.